Archiv für Mai 2015

Mann, war das schön

Das war doch mal ein tolles Wochenende. 2 Gigs, 2 geile Party`s. Großes DANKE und die Leute vom Tiko in Wismar und dem Wagenplatz in Brusow, sowie den Leuten vor der Bühne. Wir hatten auf jeden Fall unseren Spaß. Vor allem in Brusow gab es ja was wieder gut zumachen in Bezug auf die kleine Katastrophe vom letzten Jahr. Da würden wir mal sagen – CHECK!.

Und noch was! – Projekt Pulvertoastmann suchen einen neuen Schlagzeuger/- in. Falls Ihr Interesse habt oder jemanden kennt der jemanden kennt, könnt ihr Euch ja mal bei denen melden, via Facebook oder Mail.

Bis gleich.

Rockin along Baltic Sea.

Yeah! Am kommenden Wochenende spielen wir gleich zweimal auf. Minitour, oder so?
Freitag Wismar.
Samstag Brusow.

Also, kommt lang!

Neuestes Review bei Bierschinken

Jetzt ist es fast genau 1 Jahr her, das unser Album „Honig und Stacheldraht“ erschienen ist. Nun ist auch auf bierschinken.net ein Review dazu erschienen. In der Kategorie „Was sonst niemand besprechen will“ die zweite:

Don Kanaille?? Das ist doch irgendeine Zeichentrickfigur, oder? Wikipedia erklärt mir, er ist der Anführer der Luftpiraten und Herr des großen Luftschiffs Eisengeier aus Käpt‘n Balu. Aha! Wieder was gelernt (und morgen wieder vergessen!)
Und sonst? Deutschpunkt ist Deutschpunk bleibt Deutschpunk…zumindest was die Musik angeht…finde ich ziemlich ok! Kann man so machen. Die gewohnte Dosis halt.
Obwohl…das was ich an „Honig und Stacheldraht“ besser finde als an dem ansonsten doch recht ausgelutschten Sektor Deutschpunk sind die Texte, die sich anstelle von Gegen Nazis, Saufen, Scheissbullen etc doch (zumindest teilweise) mit eher aktuelleren Themen beschäftigen. „Schönfärberei“ oder „Menschen töten Menschen“ ist definitiv mehr als Uffta, Uffta, noch ein Dosenbier..

Der Song „Macht und Geld & Rassismus“ hat doch tatsächlich eine Länge von 5 Minuten…ist das noch Punk? So lange kann doch niemand ernsthaft Pogo tanzen!
Veröffentlichung übrigens neben CD auch als Tape! Lässig!

Einen schönen Start in die Woche…